Jahresrückblick

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder.
Nachfolgend erfahrt ihr, was im vergangenen Jahr alles in unserem Verein los war und welche Aktivitäten es sonst noch so gab:

Januar 2016

Am 11.Januar fand das Neujahrsschießen statt. Es waren 15 Teilnehmer, davon 1 Jugendlicher. Den Wanderpokal, der vom Autohaus Honda Hoefler gestiftet wurde, gewann in diesem Jahr Werner Stuhlmüller mit einem 79,4 Teiler.

Der gemeinsame Faschingsball mit der Freiwilligen Feuerwehr Banderbach-Bronnamberg-Weiherhof fand am 22. Januar bei der Freiwilligen Feuerwehr statt. Er war wie immer super.


Februar 2016

Unsere Jahreshauptversammlung fand am 1. Februar statt. Zur Wahl standen in diesem Jahr der 1. Schützenmeister, der 1. Jugendleiter und die Kassenprüfer. Gewählt bzw. in ihren Ämtern bestätigt wurden: der 1. Schützenmeister Dieter Mirowsky, 1. Jugendleiter Martin Scheuerle und Kassenprüfer Werner Stuhlmüller und Claus Hofer.
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung sollten bestimmte Personen zu Ehrenmitgliedern ernannt werden, von denen jedoch nur Günter Selbitschka anwesend war. Ihm wurde eine Urkunde über seine Ehrenmitgliedschaft überreicht.


Am 8. Februar fand wie immer das Rosenmontagsschießen statt. Preise waren wie üblich Rosen und andere Kleinigkeiten. Es waren 25 Teilnehmer, davon 2 Jugendliche.


März 2016

Das Osterschießen fand am 14, 17. und 21. März statt. Hier waren es 18 Teilnehmer, davon 2 Jugendliche.

Die Preisverteilung des Osterschießens fand am Gründonnerstag, den 24. März statt. Es gab wie immer österliche Süßigkeiten und gefärbte Eier zu gewinnen.


April 2016

Im April war es ruhig bei den Schützen.


Mai 2016

Am 14. Mai fand bei unserem Patenverein in Holzheim deren Königsball statt, an dem wir wie immer teilgenommen haben. Es war wie jedes Jahr in Holzheim ein zünftiger, schöner Königsball.

Unsere Böllergruppe hat am 28. Mai die Kärwa in Cadolzburg mit angeböllert.


Juni 2016

Der Juni ist fast immer der Monat in dem unsere Böllergruppe einige Termine hat:
Am 10. Juni haben sie die Kärwa in Egersdorf angeböllert,
in Kleinreuth wurde die Kärwa am 24. Juni und in Eibach am 25. Juni angeböllert.
Die Kaiserabholung bei der KPSG Fürth, an der unsere Böllergruppe wie bereits die letzten Jahre auch immer teilnimmt, folgte dann noch am 26. Juni.


Juli 2016

Unser Grillfest fand bei sehr schönem Wetter am 9. Juli statt. Es war gut besucht und hat auch allen wie immer gut geschmeckt.


August 2016

Wie jedes Jahr haben wir am Zirndorfer Kärwazug am 20. August teilgenommen. Das Wetter hat gepasst (wie eigentlich jedes Jahr).

Leider verstarb am 28. August unser Ehrenmitglied Günter Selbitschka nach langer Krankheit. Wir verloren mit ihm einen guten Freund und die gute Seele des Vereins.


September 2016

Am 1. September haben wir unseren Schützenkameraden und Ehrenmitglied mit unserer Fahne zu seiner letzten Ruhestätte auf dem evangelischen Friedhof in Zirndorf begleitet.

Der 08., 12., 15., 19. und der 22. September waren Schießtage für das Königsschießen.

Am 17. September fand mal wieder ein Schützenausflug statt. Wir fuhren mit dem Bus zum Ritteressen nach Uffenheim, das wie immer super war.


Oktober 2016

Unser Königsball mit Proklamation der neuen Majestäten und Vereinsmeister fand am 8. Oktober in unserem wie immer prächtig geschmückten Vereinsheim statt.
Mit einem 120,1 Teiler wurde unser 1. Jugendleiter Martin Scheuerle neuer Schützenkönig und René Himmler wurde mit einem 466,1 Teiler Jugendkönig.
Wurstkönig wurde unser 1. Sportleiter Daniel Bronzi und den 3. Platz belegte unser Ehrenschützenmeister Heinrich Rupprecht.
Bei der Jugend wurde Ilona Hofer Wurstkönigin und Brezenkönig ist Kai Kammerer, er belegte somit den 3. Platz.


v.l.: Jugendwurstkönigin Ilona Hofer, Jugendkönig René Himmler, Schützenkönig Martin Scheuerle, Wurstkönig Daniel Bronzi und Brezenkönig Heinrich Rupprecht (allerdings ohne Breze).


Nach der Proklamation der Majestäten folgte die Ehrung der Vereinsmeister. Dies sind:


Luftgewehr:
Ilona Hofer (Luftgewehr Junioren-weiblich), Patrick Mirowsky (Schützenklasse), Nadine Dünser (Luftgewehr Damen) und Werner Stuhlmüller (Luftgewehr Senioren-Herren).
Luftpistole:
Rene Himmler (Luftpistole Junioren-männlich) und Heiner Rupprecht (Luftpistole Senioren-männlich).
Den Königspokal gewann Daniel Bronzi und den Jugendpokal erschoss sich wie schon im letzten Jahr Ilona Hofer.

Am Erntedankzug in Fürth am 9. Oktober beteiligte sich wie bereits die vergangenen Jahre unsere Böllergruppe, die den Festzug auch wie immer um 11.00 Uhr anböllerte.

Aus Anlass seiner 70-jährigen Mitgliedschaft bei der SPD fand am 15. Oktober im kleinen Saal der Paul-Metz-Halle in Zirndorf eine Ehrenveranstaltung für unseren Altbürgermeister und Ehrenmitglied Virgilio Röschlein statt, an der unser 1. Schützenmeister Dieter Mirowsky und unsere Schriftführerin Elvira Mirowsky teilnahmen. Gastredner war Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly.

Am 29. Oktober fand die Stadtmeisterschaft im Sportschießen in unserem Vereinsheim statt.


November 2016

Der 24. und 28. November waren Schießtage für unser Weihnachtsschießen.

Vom 25. November bis 27. November hatten wir dieses Jahr wieder eine Bude auf dem Zirndorfer Weihnachtsmarkt. Es war das 1. und somit das Eröffnungswochenende des Weihnachtsmarktes.
Wir verkauften wie bereits die letzten Jahre neben Heidelbeerglühwein, selbstgemachtem Kinderpunsch und heißem Kakao mit Amaretto wieder den Schaschliktopf. Dieses Jahr haben hier aber jeden Tag zwei Töpfe gereicht. Trotzdem konnten wir mit dem Umsatz zufrieden sein. Danke nochmals an alle, die hier mitgearbeitet haben!


Dezember 2016

Der 1. Dezember war auch noch ein Schießtag für das Weihnachtsschießen.

Am 10. Dezember fand unsere Weihnachtsfeier in unserem wie immer toll geschmückten Vereinsheim statt. Dieses Jahr war das Christkind wieder da und verteilte nach seinem Prolog die Geschenke an die anwesenden Kinder und unsere Jugend. Es gab wie jedes Jahr eine Tombola und ein Schinkenrätsel. Die Besonderheit bei der diesjährigen Tombola war, dass jedes Los gewinnt, der Lospreis dafür aber bei 2,00 € lag. Musikalisch umrahmt wurde unsere Feier auch dieses Jahr durch den Sohn von Werner Stuhlmüller mit dem Akkordeon und durch Einlagen der Enkelin von Werner Stuhlmüller mit der Geige.


***

Sollte sich bei einem Mitglied die Adresse oder die Bankverbindung ändern, bitten wir darum, dies umgehend mitzuteilen!!!

Wir wünschen allen Mitgliedern für das Jahr 2016 alles Gute und unseren Geburtstagskindern für ihr neues Lebensjahr viel Glück und Gesundheit.

Verantwortlich für den Inhalt:
Dieter u. Elvira Mirowsky, Marienbader Straße 4, 90513 Zirndorf, Tel.: 0911 / 60 40 65